Ehrungen bei der Frauenunion

Hannelore Korn, die Ortsvorsitzende der CSU Frauenunion Schwarzenbach am Wald konnte zu einem Ehrenabend im Landgasthaus Döbraberg zahlreiche Mitglieder begrüßen. Sie lobte die Verbundenheit der Frauen zur Ortsgruppe und verwies auf die Gründung im Jahr 1986. Damals wurde auf Anregung von Frieda Kressin im Gasthof Lindenkeller die Frauenunion gegründet.

Kreisvorsitzende Gitti Baumann und Ortsvorsitzende Ramona Hoffmann lobten die Aktionen der Frauenunion. Die CSU werde unterstützt, Besuche im Seniorenheim sind an der Tagesordnung, Unternehmen sowie Firmen werden besucht und beim Stadtfest waren die Damen immer aktiv.

Aus organisatorischen Gründen wurde das 30jährige Bestehen ein Jahr später nachgeholt. Elfriede Frank, Ursula Frank, Waltraud Peetz, Lore Pfefferkorn, Helga Ströhla und Helga Thieroff gehören zu den Gründungsmitgliedern (31 Jahre). Zenzi Opavsky, Karin Hoffmann, Lieselotte Ströhla und Rosa Hellpoldt traten vor 30 Jahren den Frauenunion bei. Karin Frank und Doris Oelschlegel sind 26 Jahre, Margitte Stöcker 22 sowie Elfriede Ströhla und Ilona Wenzel 21 Jahre dabei. Vor 18 Jahren sind Gisela Beyerlein, Claudia Widholz, Hannelore Korn und Jutta Ströhla beigetreten. Leni Ströhla und Elsbeth Uhl unterstützen die Frauenunion seit 16 und Monika Reinke seit 11 Jahren.

Eine Auszeichnung mit Urkunde und Präsent wurde für jahrzehntelange Treue zur Ortsgruppe übergeben.


Ehrungen Frauenunion Schwarzenbach a.Wald: Treue Mitglieder wurden bei der Frauenunion geehrt.

Veröffentlicht unter Uncategorized